Widok z latarni morskiej w Ko³obrzegu

Kolberg, die sagenumwobene und tausendmal belagerte Stadt, liegt an den Ufern des Flusses Parseta welcher hier in die Ostsee mündet. Zu allen Jahreszeiten bietet die Stadt ihren Einwohnern und Besuchern zahlreiche Angebote an Unterhaltung und Kultur sowie schöne Grünanlagen, Kurstätten, wertvolle Denkmäler und nicht zuletzt eine wunderschöne Strandlandschaft. Sowohl die Liebhaber der Ruhe und der Stille finden hier Erholung und den Wideraufbau ihrer Kräfte als auch die Besucher welche das Abenteuer und die Unterhaltung suchen. In Kolberg finden Sie eine saubere und gesunde Umwelt vor. Entlang der Strandpromenade ( Aleja Nudmorska ) treffen Sie auf eine 220 m lange Parkanlage. Zu den Anziehungspunkten hier, zählt der Leuchtturm sowie das Pier von wo aus man im Sommer die Sonnenuntergänge und im spätem Herbst die Sturmgewitter bewundern kann.

    

Kolberg zählt seit Jahrhunderten zu den bekanntesten europäischen Kur- und Erholungsstätten. Die Bezeichnung Kurort verdankt sie ihrem spezifischem Klima, der sauberen Luft, den salzhaltigen Quellen und dem reichhaltig vorhandenem Heilmoor. Wir empfehlen Ihnen das Schlendern durch die Straßen der Stadt. Lassen Sie sich verzaubern vom Anblick der gotischen Domkirche, mit wertvoller Ausstattung, Schliefenhaus und Waffenmusseum, Wehranlage und die in den 90 iger Jahren wiederaufgebaute Altstadt, wo Sie mittelalterliche Formen wiederfinden. Lassen Sie die einzigartige Atmosphäre der Einkaufspassage und der Geschäfte und Cafés auf sich wirken. An der Parseta Mündung kommen Sie zum Handels- und Passagierhafen. Von hier können Sie im Sommer in See stechen. Auch ein Besuch der Freilichtbühne sollten Sie sich nicht entgehen lassen, hier finden im Sommer viele Veranstaltungen statt. Im Anschluß an Marie Kirmes findet alljährlich mit immer größerem Zulauf " Jarmark Solny " ( Jahrmarkt ) statt. Empfehlenswert ist auch das Festival " Interfolk " internationale Begegnungen mit Folklore. Wir sehen uns in Kolberg.